Über mich

Mein Name ist Anna Eglitis, geb. König und ich bin seit 2014 selbstständig mit Pferden unterwegs.

Ich habe Pferdewirtschaft in den Niederlanden studiert und mich danach zum systemischen Coach  (DGfC) ausbilden lassen. Ich liebe das Zusammenführen von Menschen und Pferden, in jeglicher Hinsicht. Ob als Schnupperreitkurs, als Weiterbildung im Bereich systemischen Coaching, als Gesprächspartner oder in der Arbeit direkt am und mit dem Pferd. Ich arbeite aber nicht nur mit Pferden, sondern auch mal ohne Pferd als systemischer Coach.

 

Zur Zeit bin ich in der Weiterbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie. Ich lasse mich in vielerlei Hinsicht im Bereich Psychotherapie weiterbilden und möchte in Zukunft auch therapeutisch mit oder ohne Pferd tätig werden.

Meine Arbeit soll, neben dem pferdegestützten Coaching und der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, ebenso in der Zukunft in Richtung Reittherapie ausgebaut werden. 

 

Weiterbildungen:

Heilpraktiker für Psychotherapie (in Ausbildung)

Systemischer Coach (Deutsche Gesellschaft für Coaching)

Lösungsfokussierte Gesprächsführung (Deutsche Heilpraktikerschule)


Systemischer Coach mit pferdegestützten Methoden

Als systemischer Coach biete ich eine professionelle und nachhaltige Form der Beratung für Einzelpersonen, Teams und Gruppen. Das systemische Coaching ist die Basis für die Arbeit mit Mensch und Pferd und sie hilft, Grenzen zu erkennen und ggf. zu verändern. Ich trage in Entwicklungsprozessen und schwierigen Situationen zur Reflektion, Stabilisierung und Bewältigung bei. Des Weiteren reflektiere ich Hintergründe und vertiefe Einsichten in Kontexte des beruflichen Handelns und beziehe dabei die persönliche Situation mit ein.

 

Die Arbeit mit den Pferden in der schönen Natur sorgt für einen entspannten Prozess. Pferde bieten Gelassenheit, Freiheit und sind nie nachtragend, sie sind sensibel und spiegeln das eigene Verhalten wieder. Gemeinsam mit ihnen lassen  sich wichtige Themen ansprechen und bearbeiten.