Unsere Pferde

Was Pferde mit Coaching zu tun haben

Pferde haben eine hochsensible Wahrnehmung und sind als Fluchttier immer extrem aufmerksam. Sie leben in Herdenverbänden und das Über- und Unterordnen in dieser Hierarchie lernen sie schon am Anfang ihres Lebens. Die Rangordnung innerhalb dieser Gruppe wird stets geprüft und getestet und sie erkennen in sekundenschnelle was der Andere ihnen gerade mitteilen will. Ob er ihnen wohlgesinnt ist, ob er droht, ob er Angst hat oder ob er vielleicht Unsicherheit ausstrahlt. Auch ihre Sinnesorgane sind stets in Alarmbereitschaft und können eine potentielle Gefahr schon von weitem erkennen, dies kann auch ein Mensch sein, der ihnen unsicher gegenüber tritt. Ihre Kommunikation ist also ganz klar äußerlich sichtbar und somit können wir vieles von ihrem Verhalten zu ihren Artgenossen oder auch uns Menschen gegenüber lernen!

Was macht Coaching mit Pferden so besonders?

Pferde reflektieren das Verhalten des Menschen. Genauso interpretieren wir Menschen jeden Tag aufs Neue die Laune unseres Chefs, die Motivation unserer Praktikanten oder den Enthusiasmus unserer Kollegen- und wir antworten darauf, sei es verbal durch einen coolen Spruch oder nonverbal durch eine veränderte Körperhaltung. Unsere Pferde spiegeln ehrlich die eigene Kommunikation wieder und zeigen, wie wir wirklich auf andere wirken! Sie sind loyal und wertfrei, sie wollen vertrauen und sehnen sich nach klaren und authentischen Signalen. Ihr Feedback ist immer ehrlich, objektiv und spiegelt unsere Körpersprache deutlich wieder. Hat man das Pferd einmal von seiner Autorität und Freundschaft überzeugt, folgt es einem für immer!

Unsere Pferde

Unsere Haflinger sind unsere wichtigsten Trainer und Begleiter. Die Rasse des Haflingers ist besonders robust und für viele Menschen nicht so angsteinflößend, aufgrund ihrer durchschnittlichen Größe. Diese Pferdeart wird gerne zu Therapiezwecken eingesetzt und wird auch im Umgang mit Kindern gerne genutzt, da sie zuverlässig, ehrlich und ein ruhiges Wesen haben. Trotzdem können sie auch einfach mal Pferd sein und sich auch so verhalten. Unsere beiden Partner sind mittlerweile beide 16 Jahre alt, was einem reifen Menschenalter von gut 50 Jahren entspricht.

 

Camillo                       Felina